Tag für Tag ist es in Deutschland zu hören: das Glockenläuten zu den Gottesdiensten. Der Sound ist typisch für unser Land und gehört irgendwie dazu. Doch natürlich steckt auch ein Sinn hinter dem Geläute.

Burkard Vogt hat sich die Aufgaben der Glocken und andere wissenswerte Details rund um das Geläut erklären lassen.

Gesendet im August 2015

Man sieht sie normalerweise nicht, aber man kann sie hören: die Glocken einer Kirche. Was vielleicht nicht gleich auffällt: jedes Geläut klingt ein wenig anders. Das hängt zum einen von der Stimmung der Glocke ab, zum anderen aber auch, wie sie geläutet wird. Die Aschaffenburger Pfarrei St. Gertrud im Stadtteil Schweinheim hat eine neue Läuteordnung erstellet. Was das ist und für was es das braucht hat sich Burkard Vogt erklären lassen. Doch zunächst stellt er ihnen die Glocken von St. Gertrud persönlich vor.

Gesendet im August 2015

Das Geläut der St.-Gertrud-Kirche in Aschaffenburg-Schweinheim (Schilling 1964)